Jugendhilfe Idar-Oberstein

Die Informationen in diesem Angebot richten sich in erster Linie an Fachkräfte.

Der Internationale Bund (IB) ist seit 1993 im Bereich der Hilfen zur Erziehung (SGB VIII) im Kreis Birkenfeld tätig.

Seit 2005 baut der IB in Idar-Oberstein ein Zentrum für Jugend- und Familienhilfe am Standort Bahnhofstraße 29 auf, das in unmittelbarer Nähe zum Idar-Obersteiner Bahnhof und zur Fußgängerzone liegt.

Wir helfen Kindern, Jugendlichen und Familien mit intensiver Betreuung und Begleitung und sind Vorreiter in Sachen Kinder- und Jugendschutz.

 

Ausgehend von den klassischen Angeboten der ambulanten Hilfe und einer intensiven Kooperation mit den Schulen vor Ort hat sich ein vielfältiges Hilfsangebot entwickeln können, das sehr flexibel und zeitnah auf die spezifischen Hilfebedürfnisse des Individuums wie auch die Bedarfe des Sozialraums reagiert und sich auch mit den lokalen Akteuren der Jugendgerichtshilfe und der beruflichen Bildung- und Integration eng vernetzt.

Die Ausgestaltung der Hilfen findet sich bisher in den folgenden Angeboten:

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft/Betreuungshilfe
  • Betreutes Einzelwohnen
  • Integrationshilfen nach § 35a SGB VIII, und nach dem SGB XII
  • Gruppenangebote (Jungen- / Mädchengruppe, Freizeitpädagogische Angebote)
  • Familienorientierte Schülerhilfe (FamSchü)

Adresse

Nahestraße 48, Idar-Oberstein, Deutschland

Kontakt

Karsten Hahn

06781-263308

karsten.hahn@ib.de

Website öffnen

Karte

erstellt von Karsten Hahn | Letzte Änderung: 21. Juni 2021

  Scroll to Top