Erziehungsberatung

    Zielgruppe (Aufnahme-/Ausschlusskriterien)

Kinder, Jugendliche, Mütter, Väter und andere Sorgeberechtigte

 

      Methodisches Vorgehen

Es handelt sich um ein Einzel- oder Familiensetting, auch Teilsetting.  Auch im Einzelsetting wird systemisch gearbeitet. Es handelt sich um einen

lösungs- und ressourcenorientierten Ansatz.

Ziele:

– Stärkung der Erziehungskompetenz

– Klärung individueller und familienbezogener Probleme

– Positive Lebens- und Entwicklungsbedingungen für junge Menschen

– Förderung und Stärkung der vorhandenen Ressourcen der Familie

– Sicherung des Kindeswohls

– Hilfe und Information zur Orientierung im Angebot sozialer Unterstützungsangebote

– Verhinderung der Notwendigkeit stärker einschreitender Hilfen nach SGB  VIII

– Verhinderung langfristiger Abhängigkeiten eines Familiensystems von  Hilfemaßnahmen

– Kindesschutz bei Vernachlässigung, Gewalt, körperlicher, seelischer und  sexuellem Missbrauch

Adresse

Schlossallee 2, 55765 Birkenfeld

Kontakt

Clearingstelle

(0 67 82) 15-250

(067 82) 15-242

a.post@landkreis-birkfenfeld.de

Karte

erstellt von Anja Post | Letzte Änderung: 4. September 2019

  Scroll to Top