Tafel Birkenfeld

Nicht alle Menschen haben ihr tägliches Brot und dennoch gibt es Lebensmittel im Überfluss. Die Tafel Birkenfeld vergibt freitags von 11 – 12 Uhr qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die von Geschäften im Umkreis nicht mehr in den Verkauf gegeben werden, an Menschen mit geringem Einkommen.

Jeder Tafelnutzer/jede Tafelnutzerin muss sich bei der Tafel registrieren lassen und neben einem Einkommensnachweis eine Haushaltsbescheinigung der Verbandsgemeinde vorlegen, in der die zu seinem Haushalt gehörenden Personen aufgeführt sind.

Kunden erhalten eine Kundenkarte mit Anspruch auf Lebensmittelmengen nach Haushaltsgröße. Dieses Nummernkärtchen regelt auch die wechselnde Reihenfolge der Lebensmittelausgabe. Pro Haushalt und bei jeder Lebensmittelabholung sind 1 € zu entrichten.

 

Träger der Tafel Birkenfeld sind die Evangelische Kirchengemeinde Birkenfeld im Kirchenkreis Obere Nahe in Kooperation mit der Katholischen Kirchengemeinde Birkenfeld, dem Diakonischen Werk des Kirchenkreises Obere Nahe, dem Caritasverband, der Verbandsgemeinde und der Stadt Birkenfeld und DESIGN ON LINE.

Adresse

Georg-Wilhelm-Haus, Kirchplatz 4, 55765 Birkenfeld

Kontakt

Ansprechpartnerin für das Leitungsteam: Dr. Christine Großmann Mail: grossmann-birkenfeld@t-online.de Tel: 06782/7878

06782 - 99690

birkenfeld@ekir.de

Schlagwörter

Karte

erstellt von Rebecca Bleh | Letzte Änderung: 2. September 2019

  Scroll to Top