JMD Idar-Oberstein (Jugendmigrationsdienst)

Der Internationale Bund ist seit 1987 in der Stadt Idar-Oberstein und im Landkreis Birkenfeld in vielen Arbeitsfeldern tätig.
Aus der Arbeit des Jugendmigrationsdienstes (JMD) haben sich diverse Projekte der Jugendsozialarbeit entwickelt; die seit 1992 bestehende Kooperation mit dem Jugendamt des Kreises hat sich seit 2001 zu einer klassischen Jugendhilfeeinrichtung mit den Schwerpunkten ambulante Hilfen zur Erziehung und Jugendsozialarbeit weiterentwickelt.

Im Jugendmigrationsdienst begleiten wir junge Menschen mit Migrationshintergrund durch die Methoden des Case Managements bei der Integration in die Gesellschaft.

Wir beraten Jugendliche:

  • in Fragen zur Berufsplanung
  • in Fragen zur Anerkennung von Bildungsabschlüssen
  • bei Schwierigkeiten mit der Sprache
  • bei der Schullaufbahnentscheidung
  • bei persönlichen Problemen

Die Beratung ist kostenfrei.

Weiterhin bieten wir unterschiedliche Gruppenangebote an; z.B.

  • Sprach- und Kommunikationstraining
  • Kurse zur gesellschaftlichen und politischen Orientierung

Die Angebote stehen allen interessierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen von 12 bis 27 Jahren offen!

 

****

Sprechzeiten in Idar-Oberstein:
Montag-Freitag: 9-12 Uhr
Dienstag/Mittwoch/Donnerstag: 13-16 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Sprechzeiten in Birkenfeld:
Haus der Beratung
Schlossallee 2
55765 Birkenfeld
nach Vereinbarung

Der Internationale Bund im Landkreis Birkenfeld engagiert sich in vielen der Region und verfügt über langjährige Kooperationen.

Adresse

Nahestraße 48, Idar-Oberstein, Deutschland

Kontakt

Sophie Dörrbecker

06781 508 26 09

Sophie.Doerrbecker@ib.de

Website öffnen

Schlagwörter

Karte

erstellt von Karsten Hahn | Letzte Änderung: 21. Juni 2021

  Scroll to Top