Begleiteter Umgang

Umgang mit beiden Elternteilen gewährleisten

Im Rahmen von Sorgerechts- und Umgangsentscheidung bei Trennung und Scheidung kann das Familiengericht nach § 1684 Abs. 4 BGB anordnen, “dass der Umgang nur stattfinden darf, wenn ein mitwirkungsbereiter Dritter anwesend ist. Dritter kann auch ein Träger der Jugendhilfe oder ein Verein sein; dieser bestimmt jeweils, welche Einzelperson die Aufgabe wahrnimmt.”

Die konkreten Inhalte des Begleiteten Umgangs werden im Hilfeplan vereinbart.

Adresse

Hauptstraße 55, Niederwörresbach, Deutschland

Kontakt

Stefanie Greweling

06785/9779-0

kjf-nwb@kreuznacherdiakonie.de

Karte

erstellt von Sebastian Letter | Letzte Änderung: 24. Januar 2019

  Scroll to Top