Adoptionsvermittlungsstelle Jugendamt Idar-Oberstein

Die Adoptionsvermittlungsstelle der Stadtverwaltung Idar-Oberstein ist verantwortlich für…

 

  • die vertrauliche Beratung von (werdenden) Müttern und Vätern, die sich überlegen, ein Kind in eine andere Familie zu geben, um es dann zur Adoption freigeben. Die Adoption kann im Rahmen einer offenen, halboffenen oder anonymen (inkognito) Form gestaltet werden.
    Wir arbeiten daher auch im Kontext der interdisziplinären Vernetzung mit weiteren Beratungsstellen und Geburtskliniken zusammen, sofern die Einwilligung gemäß dem Datenschutz von den Beteiligten erteilt wurde.
  • den gesamten Vermittlungsprozesses von Kindern, die zur Adoption freigegeben sind und die damit einhergehende kontinuierliche Beratung der Kinder und Jugendlichen, leiblichen Eltern und Adoptiveltern, auch nach abgeschlossenem Adoptionsverfahren beim örtlichen Familiengericht,
  • die Beratung, Schulung und detaillierte Eignungsüberprüfung von Adoptivbewerbern für Fremd-, Auslands-, Sukzessiv-, Pflegekind-, Stiefeltern- und Verwandtenadoptionen, die ihren Wohnsitz im Stadtgebiet Idar-Oberstein haben
  • die Beratung von Adoptierten im Zuge ihrer Identitätsentwicklung bei der Herkunfts-/ Wurzelsuche
  • die Zusammenarbeit mit Beratungsstellen, wie Pro Familia, Diakonischem. Werk und Caritas in allen Belangen der „vertraulichen Geburt“
  • die Zusammenarbeit mit dem Landesjugendamt Mainz und den anerkannten Auslandsadoptionsvermittlungsstellen hinsichtlich aller „internationalen Adoptionen“ und besonderen Anfragen

 

Wir weisen darauf hin, dass unsere Arbeit stets strengen Vertraulichkeitsgrundsätzen unterliegt.

Für Terminanfragen jeglicher Art bitten wir daher, vorab telefonisch oder per Mail mit uns in Kontakt zu treten. Wir werden Ihnen dann gerne einen Gesprächstermin anbieten, um im persönlichen Gespräch alles weitere zu erörtern.

Adresse

Auf der Idar 17, Idar-Oberstein, Deutschland

Kontakt

Alina Roob

06781 64 524

06781 64 60524

alina.roob@idar-oberstein.de

Website öffnen

Karte

erstellt von Sabine Schweizer | Letzte Änderung: 7. Juli 2021

  Scroll to Top